arns projekte

Es kommt nicht darauf an, welche Position wir einnehmen, sondern auf die Richtung, in die wir gehen
(H. Reichhold)

Mediation/Konflikt- und Krisenberatung

Was kann Mediation?

Mediation ist ein professionell moderiertes Verfahren zur Verhandlung unterschiedlicher Interessen oder zur Schlichtung von Konflikten. Es ist ein Prozess mit klaren Zielen, Prinzipien und Strukturen. Sie ist dann sinnvoll, wenn sich die Konfliktlösung in einer Sackgasse befindet und die Beteiligten allein nicht mehr weiterkommen. Orientierung und Überblick, die im Konflikt meist verloren gehen, werden wieder gewonnen und ein erstes Einverständnis über das weitere Vorgehen wird hergestellt. Das allein trägt schon zur Klärung bei.

Die Mediation hilft den Parteien zu erkennen, welche Sichtweisen, Interessen, Bedürfnisse, Motivationen sich hinter den Standpunkten befinden. Damit entwickeln sie Verständnis für die andere Position, ohne sie akzeptieren zu müssen. Problematische Muster und Dynamiken können verstanden und überwunden werden. So wird der Weg für alternative Lösungen geöffnet.

Lösungen ohne Gewinner und Verlierer

Ziel der Mediation ist es, stimmige Lösungen zu erarbeiten, bei der alle gewinnen: Lösungen, die eine Verbesserung und Weiterentwicklung der Beziehung bewirken, je nach Situation auch für die Organisation. Es geht nicht um Siegen oder Verlieren, Schuld oder Unschuld, Recht oder Unrecht, Macht oder Ohnmacht, Beschwichtigung, Harmonisierung oder faule Kompromisse. Es geht vielmehr um einen echten Konsens, Interessen- und Bedürfnis­ausgleich, um Integration, Nutzung und optimale Koordination der Unterschiede für Schritte in eine für alle Beteiligten bessere Zukunft, weg von der belastenden Vergangenheit - um Lösungen, bei denen alle gewinnen.

 

arns projekte | Sürther Hauptstraße 180c | 50999 Köln | Telefon: 02236 967110 | E-Mail: arns@arns-projekte.de