arns projekte

Seminare und Workshops

Die Führungswerkstatt - 8x8x8

Führungskräfte sind oft im doppelten Wortsinn "einsame Spitze": offenes Feedback ist rar, die Gesprächspartner sind meist nicht unabhängig oder zu weit entfernt von den komplexen Problemen des beruflichen Alltags. Seminare sind auch nur bedingt geeignet, die anstehenden Themen zu klären, da sie nicht zeitnah und inhaltlich gezielt das anbieten können, was aktuell gebraucht wird.

Gerade Führungskräfte haben aber extrem hohen Reflexions- und Gesprächsbedarf. Mit der Führungswerkstatt können wir Ihnen nun ein innovatives Konzept anbieten, das es Ihnen ermöglicht, kurzfristig Antworten auf aktuelle Fragen zu bekommen, neue Perspektiven und Lösungsmöglichkeiten zu entdecken, sich mit wirkungsvollen Führungsinstrumenten vertraut zu machen und die eigene Führungskompetenz weiter zu entwickeln.

In der Kombination von professionellem Coaching, kollegialem Austausch, Inputs zu Theorien, Modellen, Methoden und Tools sowie auf Wunsch auch Trainingsmodulen, garantiert das Konzept hohe Effizienz und Umsetzungsstärke und bietet Ihnen ein außergewöhnlich günstiges Verhältnis von finanziellem wie zeitlichem Aufwand und Nutzen.

Die Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Führungskräfte aus unterschiedlichen Unternehmen und Organisationen, Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler, die an eigenen, konkreten Themen arbeiten und gleichzeitig ihre Beratungs-, Führungs-, und Veränderungskompetenz weiter entwickeln möchten.

Das Konzept

  • In einer kleinen Gruppe (8 TN) werden mit professioneller Moderation und Begleitung in regelmäßig stattfindenden Treffen (je 8 Stunden, 8 x jährlich) Lösungen für  Ihre aktuellen Themen und Fragestellungen erarbeitet.
  • Die Führungswerkstatt verbindet  (Einzel - Coaching und Beratung in der Gruppe, Kollegialen Austausch und Beratung, Sammlung von "Best-Practice" - Beispielen (z.B. zu Führungs-instrumenten,  Führungsstrukturen etc.), die Begleitung von Konzeption und Umsetzung von Führungsprojekten (z.B. Einführung von Zielvereinbarungen, neuen Kommunikationsstrukturen etc.) und Inputs zu Theorien, Methoden und Tools nach dem jeweiligen Bedarf, auf Wunsch auch Trainingsmodule.
  • Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Arbeit an den Themen/ Fragestellungen/ Praxisbeispielen der Teilnehmer - entsprechend flexibel sind die Inhalte. Im Gegensatz zum Einzelcoaching profitieren Sie hier nicht nur von der professionellen Unterstützung durch die Beraterin, sondern auch vom Kompetenz-und Erfahrungspool der Teilnehmer und ihrer Unternehmen. Die Leitung versteht sich als Berater und Coach, sorgt für eine professionelle Struktur, steuert den Prozess, gibt Impulse, fachliche Inputs, stellt je nach Thema unterschiedliche Tools und Methoden zur Lösung sowie Tipps zur Umsetzung zur Verfügung.
  • Die unterschiedliche Herkunft und vergleichbare Führungsverantwortung der Teilnehmer sichert einen unabhängigen Austausch ohne eigene "Aktien" im Thema, vielfältige Perspektiven, Ideen und Erfahrungen, Austausch auf Augenhöhe und ein ausgeglichenes Geben und Nehmen.
  • Die Gruppengröße sichert sowohl hinreichende Vielfalt von Perspektiven und Persönlichkeiten, als auch genügend Zeit für die jeweiligen Anliegen.
  • Die Kontinuität der Treffen ermöglicht die Begleitung von Entwicklungsprozessen und Projekten und fördert einen offenen und vertrauensvollen Umgang miteinander. Um diese Konstanz zu sichern, kann die  Führungswerkstatt nur im Block von je 4 Veranstaltungen gebucht werden.
  • Zusätzlich bekommen Sie auf Wunsch ein Telefoncoaching zwischen den Terminen bis zu ¼ St. pro Woche kostenfrei.

Das Ergebnis für Sie:

  • Sie bekommen zeitnah konkrete Unterstützung und individuelle Lösungen für Ihre Fragen und Themen, profitieren gleichzeitig von den Fallbeispielen der anderen TN und werden sich Ihres eigenen Erfahrungsschatzes bewusst.
  • Sie verfügen über ein großes Repertoire an Methoden, Techniken und Tools für Ihre Führungspraxis und sammeln Erfahrungen in der Rolle "Führungskraft als Coach".
  • Sie kennen Ihre besonderen Ressourcen und Potenziale und können sie für Ihre Ziele gezielt einsetzen.
  • Sie machen sich Erfolgsfaktoren bewusst und damit wiederholbar.
  • Sie können flexibler agieren und gewinnen neue Handlungsoptionen.
  • Sie erweitern Ihr Führungs-, Organisations- und Problemlösungs- Know-How und erhalten hilfreiche Modelle für künftige Problemlösungen und Entscheidungen.
  • Sie gewinnen Sicherheit und können Hindernisse und Blockaden erkennen und überwinden.
  • Sie verbessern  Selbstmanagement und life- balance.
  • Sie stärken Ihre professionelle Identität, Ausstrahlung und Durchsetzungsvermögen, entwickeln Ihren eigenen Führungsstil weiter  - eine gute Basis für Charisma.
  • Sie entwickeln ein professionelles Netzwerk, das auch unabhängig von den Treffen Bestand hat.

Inhalte

Die Inhalte richten sich grundsätzlich nach Ihren Wünschen, Fragen und Praxissituationen.

Mögliche Themen

  • situatives Führen, Führungsstil
  • wichtige Führungsaufgaben,-methoden und Instrumente
  • schwierige Entscheidungen
  • Projektmanagement
  • organisatorische Veränderungen
  • Strategiefragen, Marketingthemen
  • Aufgaben- und Verantwortungsklärung
  • Zielvereinbarungen
  • Mitarbeitergespräche
  • Teamführung
  • Schaffen von guten Rahmenbedingungen unter denen die Mitarbeiter zielorientiert, motiviert und effektiv arbeiten können
  • Mitarbeiter entwickeln
  • Probleme mit Mitarbeitern
  • berufliche Partnerschaften
  • Kommunikationstechniken
  • Konfliktklärung
  • Führen in und Managen von Veränderungsprozessen
  • Vorbereitung auf schwierige Situationen/ besondere Herausforderungen, 
  • persönliche Führungs-Kraft: Souveränität, Durchsetzungsvermögen, Überzeugungskraft, Reflexion eigener Denk- und Verhaltensmuster, Selbst-management, Stressabbau, Life-Balance

Methode/ Struktur  

Nach einer kurzen Themenbeschreibung und persönlichen Zielklärung  betrachten wir gemeinsam die verschiedenen Ebenen des jeweiligen Fallbeispiels - Person, Situation und Unternehmen/ Kontext sowie die jeweiligen Bezüge und Wechselwirkungen. Das Erkennen von solchen systemischen Zusammenhängen stellt einen Abstand her, der individuelles "Fehlverhalten" oder Beziehungsprobleme oft in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt. Probleme können viel schneller, leichter und mit weniger emotionaler Belastung gelöst werden.

Wir arbeiten ganzheitlich, dialogisch und erfahrungsorientiert mit Kopf, Herz und Hand, mit Logik und analytischer Kompetenz genauso wie mit der Kraft der Emotion und Intuition und dem Spaß am praktischen Tun. Über Einzel- und Gruppengespräche sowie vielfältige Übungen einzeln und interaktiv erfolgt eine Integration von Denken, Fühlen und Verhalten in einem ganzheitlichen Prozess

In unserer Arbeit integrieren wir klassische und innovative Methoden aus den wirksamsten Konzepten von systemischer Beratung und Organisationsentwicklung, Moderation, Managementmethoden und -techniken, Wahrnehmungs- und Kommunikationspsychologie, Organisations- und Strukturaufstellungen,  hypno- systemische Verfahren, NLP, Mentaltraining,  Gestaltpsychologie, Transaktionsanalyse, moderner Hirnforschung, Salutogenese- und Resilienzforschung, energetische Psychologie, TZI Konfliktmanagement/ Mediation

Methoden und Interventionen orientieren sich immer an der jeweiligen Situation, den beteiligten Personen, den besonderen Vorlieben, Bedürfnissen und Zielen. Sie sind  immer transparent. Es gibt keine manipulativen Techniken und es geschieht nichts, was Sie nicht wollen.

Um optimal von der Führungswerkstatt profitieren zu können, ist es wünschenswert, die Kontinuität der Gruppe durch ein Commitment für 3 Termine je Halbjahr zu sichern. Sie können sich hierzu nach dem ersten Termin entscheiden.

Termine auf Anfrage.

 

arns projekte | Sürther Hauptstraße 180c | 50999 Köln | Telefon: 02236 967110 | E-Mail: arns@arns-projekte.de